Geräte für den Winterdienst

Damit wir den Winterdienst zuverlässig, zügig und professionell ausführen kommen, nutzen wir mehr als nur reine Muskelkraft. Wir von Becker Hausmeister Service verwenden diverse Gerätschaften, die uns den Winterdienst erleichtern und dabei helfen, Ihr Gelände zu Ihrer vollsten Zufriedenheit von Schnee und Eis zu befreien.

Für kleine Flächen

Bei kleinen Flächen kommen wir mit reiner Muskelkraft bestens zurecht. Unser Arsenal besteht aus:

  • Besen: Den ersten zu Boden fallenden Pulverschnee können wir mit einem Besen beseitigen, solange er noch frisch auf dem Boden liegt.
  • Schneeschaufel: Für den ersten hartnäckigen Schneefall setzen wir unsere Schneeschaufeln ein, um Ihr Gelände freizuräumen.
  • Schneeschieber/-wanne: Um große Flächen von Schnee zu befreien, nutzen wir Schneeschieber oder eine Schneewanne.

Für große Flächen

Für große Flächen nutzen wir Geräte, die Schnee und Eis schnell und zügig beseitigen:

Streugeräte

Der Streuwagen gehört zur Standardausrüstung für jedes Unternehmen, welches sich mit dem Winterdienst befasst. Das Gerät erleichtert uns die Arbeit und hilft uns, sie schneller und leichter zu erledigen. Streugeräte gibt es im Grunde in zwei verschiedenen Ausführungen – beide haben ihre eigenen Vorteile:

  • Handstreugerät: Das Handstreugerät ist mit einem Behälter für das Streugut ausgerüstet, um nicht regelmäßig nachfüllen zu müssen. Des Weiteren sorgt das Handstreugerät dafür, dass die Streumaterialien gleichmäßig verteilt werden.
  • Streuwagen: Der Streuwagen verfügt meist über zwei Räder, wodurch man ihn leicht über die Gehwege und Einfahrten steuern kann. Das Streurad wird über die Bewegung der Räder automatisch in Gang gesetzt und muss im Gegensatz zum Handstreugerät nicht manuell oder mit Batterien betrieben werden.

Ausgestattet mit unserem Streugerät sind wir in der Lage, Ihre Gehwege, Ihre Einfahrt oder einen anderen Teil Ihres Geländes von gefährlichem Eis zu befreien. So sorgen wir dafür, dass Ihr Gelände problemlos und sicher begehbar ist – sowohl für Sie als auch Ihre Besucher.

Schneefräse

Schneefräsen gibt es sowohl für den privaten als auch professionellen Gebrauch. Unsere Profigeräte können es mit praktisch jeder Schneemasse bei allen Wetterverhältnissen aufnehmen. Große, benzinbetriebene Schneefräsen können bis zu 60 Zentimeter große Schneeberge problemlos bewältigen. Zwar gibt es auch Schneefräsen mit Elektromotor, diese besitzen allerdings eine niedrigere Leistung und können Schneeberge bis zu einer Höhe von nur 30 Zentimetern bewältigen. Des Weiteren ist das Ladekabel ein großes Hindernis und ein ernst zu nehmendes Sicherheitsproblem.

Beim Erwerb unserer Schneefräsen haben wir auf folgende Punkte geachtet:

  1. Motorleistung: Ein schwacher Motor hält jede Schneefräse zurück. Für den gewerblichen Gebrauch muss eine Schneefräse eine Motorleistung von mindestens vier Kilowattstunden besitzen.
  2. Räumleistung: Die Räumleistung einer Schneefräse wird in Tonnen pro Stunde angegeben. Einsteigermodelle schaffen etwa 35 Tonnen je Stunde.
  3. Arbeitsbreite: Die Arbeitsbreite gibt an, wie viel Schnee weggeräumt werden kann. Unsere Schneefräsen haben eine großzügige Arbeitsbreite, damit wir jede Fläche zügig räumen können.
  4. Wurfweite: Unsere leistungsstarken Schneefräsen besitzen eine ausreichende Wurfweite, damit wir den Schnee dorthin werfen können, wo wir ihn haben möchten.

Mit unseren qualitativ hochwertigen Schneefräsen machen wir uns bei Ihnen sofort an die Arbeit und räumen Ihren Gehweg, Ihre Einfahrt oder Ihren Hof innerhalb kürzester Zeit frei.

Schneepflug

Während die ersten beiden Gerätschaften für Gehwege, Einfahrten und andere kleine Flächen gedacht sind, kommt unser Schneepflug zur Schneeräumung einer Straße oder anderen großen Flächen zum Einsatz. Seit dem ersten Schneepflug, der mit Pferden oder Ochsen gezogen wurde, hat sich dieses Gerät zur Schneeräumung stark weiterentwickelt. Heute wird der Schneepflug direkt an ein Fahrzeug montiert. An der Unterseite des Schneepflugs befindet sich eine widerstandsfähige Kante, Schürfleiste genannt, die dafür sorgt, dass der Schneepflug den Untergrund nicht beschädigt.

Der Schneepflug wird während der Fahrt durch sein hohes Gewicht auf den Boden gedrückt. So sind wir in der Lage, jede Schneemasse problemlos zur Seite zu räumen und Ihre Einfahrt oder ein anderes Gelände von Schnee zu befreien.

Bild: © Vadim Ratnikov/Shutterstock.com