Archiv für den Monat: März 2015

Schnee und Eis vom Dach räumen

Winterdienst – Schnee- & Eisräumung vom Dach

Schnee und Eis bringen nicht nur schöne Seiten mit sich, sondern sind für Hauseigentümer und Mieter auch mit der sogenannten Verkehrssicherungspflicht verbunden. Diese besagt, dass Sie entsprechende Maßnahmen ergreifen müssen, um mögliche Gefahrenquellen zu beseitigen oder zumindest zu reduzieren. Im Winter müssen daher nicht nur die Gehwege von Eis und Schnee befreit werden, auch vor Dachlawinen und herabfallenden Eiszapfen müssen die Passanten geschützt werden.

Weiterlesen

Wo werden die Straßen in der Stadt geräumt?

Winterdienst – Wann und wo räumt die Stadt?

Haben Sie sich eigentlich auch schon mal gefragt, ob Sie als Privatmensch die einzige Person sind, die gesetzlich gezwungen wird, den Gehweg vor dem eigenen Haus von Schnee und Eis zu befreien, während die Stadt es offenbar in einigen Straßen nicht ganz so ernst nimmt? Immer wieder kann man durchaus feststellen, dass einige Straßen oder auch größere Flächen entweder gar nicht oder erst recht verzögert von der Stadt geräumt werden. Doch warum ist das eigentlich so?

Weiterlesen

Was passiert mit Streumittelresten?

Winterdienst – Wohin mit Schnee und Streumittelresten?

Langsam aber sicher wird es wärmer, die Tage werden länger. Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne überall durch die Wolkendecke bricht, fängt der Schnee an zu schmelzen. Endlich werden die Straßen und Gehwege wieder von den teils großen Schneemassen befreit, unser Alltag wird in mancher Hinsicht um so manches einfacher. Doch sobald der Schnee beginnt zu schmelzen, fängt es zeitgleich auch überall an zu knirschen. In den Sohlen unserer Schuhe und in den Fahrrad-, Motorrad- und Autoreifen setzen sich die kleinen Steinchen des Streuguts fest.

Weiterlesen